AKTUELL: Unser Kundenservice und unsere Techniker sind wie gewohnt für Sie erreichbar.

Vorteile des Opal


  • Keine oder nur geringe bauliche Maßnahmen erforderlich
  • Innerhalb kurzer Zeit montiert
  • Einfache Bedienung
  • Wartungsarm
  • Deutschlandweites Service-Netzwerk
  • 365 Tage im Jahr erreichbare Service-Hotline

Mehr Produkte entdecken

Beratung anfordern


Der Hublift OPAL ist die ideale Lösung zur barrierefreien Überwindung von Höhen bis zu 3 Metern im Innen- sowie im Außenbereich.

Dank seiner kompakten Bauweise lässt der Treppenlift sich ohne Probleme direkt neben Treppen, Terrassen und Balkonen installieren.

Installationsbeispiele

Hublifte – die vertikalen Multitalente für kleine Höhen

Ein Hublift – manchmal auch Hebelift genannt – verfügt über eine Plattform und dient der vertikalen Überwindung geringer Höhen bis zu 3 Metern. Hublifte von Garaventa Lift sind die ideale Treppenliftlösung für Rollstuhlfahrer und alle Menschen, denen die Überwindung von verschiedenen Ebenen über Stufen schwerfällt. Das können Mütter mit Kinderwagen oder auch ältere Menschen mit Einkäufen oder Rollatoren sein. Die Lifte sind vielseitig einsetzbar und können sowohl innen als auch außen ohne Schacht installiert werden. Sie eignen sich beispielsweise für Treppen an Eingangsbereichen, für den Weg von der Terrasse in den darunter liegenden Garten und viele weitere Einsatzgebiete. Gerne beraten wir Sie individuell, sowohl zu Nachrüstungslösungen als auch für Neubauten. Selbstverständlich unterstützen wir Sie rund um Zuschüsse, Finanzierungsfragen und sämtliche andere Anliegen, die Ihnen wichtig sind.

Ein Hublift von Garaventa Lift bietet sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich schnelle Erleichterung. Unser Kraftpaket Opal z. B. ist ein Hublift mit einer Förderhöhe bis zu 3 m und einer Tragfähigkeit von bis zu 345 kg.

Der Hublift/Hebelift OPAL – kraftvoll und kompakt

Häufig wird er benutzt, um einen barrierefreien Zugang zwischen Hochparterre oder versetzten Geschossebenen herzustellen. Auf Wunsch werden Türen und Geländer mit Plexiglas ausgestattet, wodurch die gesamte Anlage eine besonders hochwertige Optik erhält. Der kräftige, zuverlässige Spindelantrieb sorgt für ruhiges und komfortables Fahren. Die Tür am Fahrkorb sowie die Tür an der oberen Haltestelle garantieren maximale Sicherheit auf allen Ebenen.

Kompakte Bauweise: ideal für innen und außen

Häuser und ihre Zugänge sind so verschieden wie ihre Bewohner. Diese große Vielfalt erfordert flexible Liftlösungen, vor allem bei der nachträglichen Herstellung eines barrierefreien Zugangs. Genau hier setzt ein Hublift von Garaventa Lift an! Denn kleine Höhenunterschiede sollen sich mit möglichst geringem Aufwand überwinden lassen. Dies ist im Bedarfsfall unter anderem bei Wohnungen in versetzten Geschossebenen oder Wohnungen im Hochparterre notwendig. Dank der kompakten Bauweise lässt sich ein Hublift im Innen- wie im Außenbereich flexibel installieren. In der Regel ist dafür auch keine Genehmigung notwendig. Er ist besonders robust und wartungsfreundlich. Ein Hublift von Garaventa Lift wird aus hochwertigen Materialien gefertigt, was eine belastbare Langlebigkeit sicherstellt. Zudem zeichnet er sich durch eine hohe Wartungsfreundlichkeit aus.

Ebenerdiger Zugang zum Lift

Ein Hublift ist mit einer Grube von nur 76 mm ebenerdig begeh- und befahrbar. Dadurch eignet er sich für Menschen mit Gehproblemen ebenso wie für Rollstuhlfahrer. Aber auch für Eltern mit Kinderwagen oder beim Transport von Lasten wie Gepäck ist ein Hublift eine große Unterstützung. Klappbare Auffahrrampen ermöglichen eine platzsparende Handhabung. Dank zahlreicher Gestaltungs- und Ausstattungsmöglichkeiten können wir eine individuelle Liftlösung für Ihren Bedarf schaffen. Beispielsweise ist die Integration eines automatischen Türöffners oder eine Aktivierung per Schlüssel integrierbar.

Einfache Montage des Hublifts

Da ein Hublift wenig Platz benötigt und nicht von einem Treppenverlauf abhängig ist, lässt er sich flexibel und leicht installieren. Aufgrund der geringen Förderhöhe ist der Einbau ohne aufwendiges Genehmigungsverfahren möglich. Der Hublift ist an fast jede bauliche Gegebenheit anpassbar – auch für den Transport zu einem Balkon. Gerne beraten wir Sie bei Ihnen vor Ort zu den verschiedenen Möglichkeiten. Selbstverständlich klären wir dann auch gerne alle Fragen hinsichtlich der entstehenden Kosten. So besteht z. B. die Möglichkeit eines Zuschusses durch die Pflegeversicherung. Gerne helfen wir Ihnen hier bei der Beantragung.

Alternative Liftlösungen von Garaventa Lift

Ein Hublift ist eine flexible und individuell anpassbare Lösung für den Innen- und Außenbereich, der besonders für Rollstuhlfahrer geeignet ist. Informieren Sie sich auch über weitere Möglichkeiten, die Ihnen die Produkte von Garaventa Lift bieten. Möglicherweise sind unsere Plattformlifte für gerade und kurvige Treppen die optimale Lösung. Und wenn Sie ohne Kompromisse Wert auf allerhöchsten Komfort legen, könnte ein komfortabler und sicherer Homelift die perfekte Alternative für Sie sein. Sprechen Sie uns gerne an.

Auch ein nachträglicher Einbau ist möglich

Durch seine selbsttragende Konstruktion ist der Hublift OPAL auch für den nachträglichen Einbau hervorragend geeignet. Im Außenbereich genügt schon ein Fundament. Mit einer Grubentiefe von nur 8 cm kann die Liftplattform ebenerdig befahren werden. Im Innenbereich, wo eine Grube oft nicht realisierbar ist, erleichtert eine spezielle Rampe die Auffahrt. Je nach Bedarf kann der OPAL als Durchlader konzipiert oder mit um 90° versetzten Zugängen ausgestattet werden.

Hublift mit einfacher und komfortabler Bedienung

Bedient werden Hublifte wie der OPAL standardmäßig über praktische Wipptaster an der Innenseite des Fahrkorbs. Soll der Lift mehreren Personen zur Verfügung stehen, lassen sich auch die Haltestellen mit Außenbefehlsgebern ausstatten. Als Zusatzausstattungen stehen unter anderem automatische Türöffner und eine Schlüsselaktivierung zum Schutz vor unbefugter Benutzung zur Verfügung.

Hublift-Montage

Ein Hublift benötigt weniger Platz und ist leicht zu installieren. Aufgrund der geringen Förderhöhe ist der Einbau meist ohne aufwendiges Genehmigungsverfahren möglich. Der Hublift ist an fast jede bauliche Gegebenheit anpassbar und somit als Behindertenlift eine ideale Lösung für den nachträglichen Einbau.

Lassen Sie sich kostenlos über unsere Mobilitätslösungen beraten, um Ihre individuellen Möglichkeiten im Detail kennenzulernen.

Der Vorteil gegenüber Schrägaufzügen ist, dass viele verschiedene Menschen – wie Senioren mit ihren Einkäufen, Mütter mit Kinderwagen etc. – diesen Lifttyp nutzen können und dies gern tun.


Ausstattung

Ausstattung des Opal von Garaventa Lift

Ausstattung

  • Fördermast (Spindelgehäuse) (1)
  • Untere Sicherheitstür (mitfahrend) (2)
  • Obere Sicherheitstür (auf Podest) (3)
  • Blechverkleidung (zur Absicherung des Bereiches unterhalb der oberen Haltstelle) (4)
  • Außenbefehlsgeber (5)
  • Stützwand (6)


Garaventa Lift Mitarbeitende beraten Sie telefonisch, um die richtige Lösung zu finden

Suchen Sie die richtige Lift Lösung?

Kontaktieren Sie uns.

Kontakt

Garaventa Lift Mitarbeiter stellt Architekten technische Unterlagen zur Verfügung

Planen Sie einen Lifteinbau?

Fordern Sie Unterlagen an.

Kontakt


Technische Details

Nutzungsbereich: Vertikale Erschließung im Innen- und Außenbereich für 2 Haltestellen
Förderhöhe: max. 3,00 m
Neigungswinkel: -
Fahrgeschwindigkeit: max. 0,05 m/s
Antriebssystem: Spindelantrieb
Motorleistung: 1,5 kW
Tragfähigkeit: 340 kg
Stromversorgung: 230 V / 50 Hz
Nutzbare Plattformgröße: V1: 914 mm x 1.237 mm
V2: 914 mm x 1.389 mm
V3: 1.100 mm x 1.540 mm
V4: 1.125 mm x 1.514 mm (über Eck)
Aufstellfläche: V1: 1.355 mm x 1.333 mm
V2: 1.355 mm x 1.485 mm
V3: 1.495 mm x 1.638 mm
V4: 1.463 mm x 1.718 mm (über Eck)
Schachtgrube: 76 mm
Schachtkopf: ohne, Masthöhen unterschiedlich in Abhängigkeit von Förderhöhe
Steuerung: Totmannsteuerung
Bedienelemente: Wippschalter optional mit Schlüsselaktivierung in Haltestellen / auf der Fahreinheit
Sicherheitselemente: Riegelkontakte der Türen, Totmannsteuerung, Sicherheits-Kontaktboden, akkugestützter und manueller Notablass
Ausstattungen: Rahmen der Antriebseinheit und Türen Aluminium, eloxiert (champagnerfarben)
Stahlauskleidungen pulverbeschichtet RAL 7030, steingrau
Ausfachungen alternativ aus Plexiglas oder Edelstahlblech
Zugänge gegenüber oder um 90° versetzt angeordnet
Automatische Türöffner
Gewährleistung: 24 Monate
Techn. Regelwerke: Europäische Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Häufige Fragen rund um Hublifte

Hublifte unterscheiden sich in einem grundlegenden Merkmal von Treppenliften, da sie nicht an einem Schienensystem die Treppe entlangfahren, sondern senkrecht – neben der Treppe. So gesehen sind Hublifte von ihrem Prinzip her mit Hebebühnen vergleichbar, wie man sie etwa vom Bau kennt. Diese Transportmittel verfügen über eine befahrbare Plattform, sodass sie auch für Rollstuhlfahrer oder Personen, die eine Gehhilfe benutzen, ideal geeignet sind. Der Anwender bedient den Lift selbst und behält dabei permanent die Kontrolle. Am Ende der Fahrt hat der Fahrkorb den oberen Ausfahrpunkt erreicht und hält bündig auf Höhe des Podests, sodass ein einfaches Aussteigen mit oder ohne Rollstuhl sichergestellt ist.


In ihrer Funktion scheinbar sehr eingeschränkt, sind Hublifte äußerst vielseitig einsetzbar. Sie können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich ohne die Verwendung eines Schachts montiert werden. Dabei sind oftmals nur wenige bauliche Maßnahmen vonnöten – wenn überhaupt. Da die Liftlösungen über eine kompakte Bauweise verfügen, lassen sie sich unkompliziert beispielsweise neben Terrassen, Balkonen oder Treppen errichten und erleichtern deren Zugang enorm. Konkret können mit solchen Hebeliften etwa Eingangsbereiche, die sonst nur über einige Treppenstufen zu erreichen sind, oder ein unterhalb einer Terrasse liegender Garten erreicht werden. Schildern Sie uns gerne Ihre bauliche Situation vor Ort. Unsere kompetenten Mitarbeiter finden mit Sicherheit die perfekte Lösung für Ihre Zwecke.


Als Hersteller von erstklassigen Liftlösungen werden wir häufig mit dieser Frage konfrontiert. Schließlich kauft man einen Hublift bzw. Hebelift in den meisten Fällen nur einmal. Bei der Preisfrage ist jedoch zu bedenken, dass hier viele Faktoren hineinspielen und die Preisgestaltung maßgeblich beeinflussen können. Da ist zum einen die bauliche Situation am Haus bzw. am Einsatzort, ebenso wie spezielle Anforderungen des Anwenders hinsichtlich der Liftausstattung. Hinzu kommen natürlich Kosten für Vertrieb und Service, da es sich immer um individuelle Produkte handelt und ein Hausbesuch unserer Mitarbeiter absolut notwendig – und sinnvoll – ist. Allgemein ist beim Kauf vermutlich mit einer Preisspanne zwischen 5.000 und 19.000 € zu rechnen. Somit stellen Hublifte in der Regel eine preiswerte Alternative zu einem Plattformlift dar.


Viele technische Geräte können auch gebraucht erworben werden und Hublifte stellen hier keine Ausnahme dar. Wir möchten Sie an dieser Stelle jedoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass es einige Punkte zu beachten gilt, wenn Sie den Kauf eines gebrauchten Hebelifts in Erwägung ziehen. Zum einen können die Lifte oftmals nicht ohne Anpassungen ausgebaut und an anderer Stelle wieder eingesetzt werden. Zum anderen sollte man unbedingt berücksichtigen, wie lange das jeweilige Modell vom Vorbesitzer genutzt wurde, da selbst die hochwertigste Lösung einem bestimmten Verschleiß unterliegt, der wiederum mit einem erhöhten Ausfallrisiko einhergeht. Oftmals kostspielige Reparaturen können dann die Folge sein. Da obendrein dennoch Kosten für den Transport und die Montage vor Ort anfallen, die häufig einen großen Teil des Gesamtpreises ausmachen, kann der Kauf eines gebrauchten Lifts letztendlich sogar mehr Kosten verursachen als der Erwerb eines neuen Modells. Demensprechend empfehlen wir, entsprechende Angebote genau zu prüfen oder sich vielleicht besser von vornherein für einen Neukauf zu entscheiden.


Ja! Es ist schwierig sich einzugestehen, dass man auf Hilfsmittel wie einen Treppen- oder Hublift angewiesen ist. Dieses Eingeständnis und die Akzeptanz, dass die eigene Mobilität im Vergleich zu früher deutlich eingeschränkt ist, stellt aber den ersten wichtigen Schritt vor dem Kauf eines entsprechenden Hilfsmittels dar. Dann ist da noch das riesige Angebot von verschiedenen Herstellern und Liftvarianten, wo erstmal der Überblick geschafft werden muss. Zum Glück haben Sie mit Garaventa Lift einen kompetenten und einfühlsamen Partner an Ihrer Seite, der Sie hinsichtlich aller Fragen rund um Ihren Hublift umfassend berät. Wir klären, welche Lösung für Ihre individuelle Situation die beste ist und erläutern Ihnen Ihre Möglichkeiten rund um Finanzierung, Lieferung, Wartungsarbeiten und Co. Gerne berät Sie Ihr persönlicher und bestens geschulter Berater am Telefon, über Chat oder E-Mail oder kommt für ein kostenloses und absolut unverbindliches Gespräch zu Ihnen nach Hause. Im Anschluss haben Sie natürlich genügend Zeit, um die weiteren Schritte zu überdenken und mit Ihren Angehörigen zu besprechen. Senden Sie uns einfach Fotos oder Pläne von der geplanten Stelle der Installation. Wir melden uns umgehend zurück.


Häufige Fragen rund um Hublifte

Wie funktioniert ein Hublift?

Hublifte unterscheiden sich in einem grundlegenden Merkmal von Treppenliften, da sie nicht an einem Schienensystem die Treppe entlangfahren, sondern senkrecht – neben der Treppe. So gesehen sind Hublifte von ihrem Prinzip her mit Hebebühnen vergleichbar, wie man sie etwa vom Bau kennt. Diese Transportmittel verfügen über eine befahrbare Plattform, sodass sie auch für Rollstuhlfahrer oder Personen, die eine Gehhilfe benutzen, ideal geeignet sind. Der Anwender bedient den Lift selbst und behält dabei permanent die Kontrolle. Am Ende der Fahrt hat der Fahrkorb den oberen Ausfahrpunkt erreicht und hält bündig auf Höhe des Podests, sodass ein einfaches Aussteigen mit oder ohne Rollstuhl sichergestellt ist.


Wo kann ein Hublift installiert werden?

In ihrer Funktion scheinbar sehr eingeschränkt, sind Hublifte äußerst vielseitig einsetzbar. Sie können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich ohne die Verwendung eines Schachts montiert werden. Dabei sind oftmals nur wenige bauliche Maßnahmen vonnöten – wenn überhaupt. Da die Liftlösungen über eine kompakte Bauweise verfügen, lassen sie sich unkompliziert beispielsweise neben Terrassen, Balkonen oder Treppen errichten und erleichtern deren Zugang enorm. Konkret können mit solchen Hebeliften etwa Eingangsbereiche, die sonst nur über einige Treppenstufen zu erreichen sind, oder ein unterhalb einer Terrasse liegender Garten erreicht werden. Schildern Sie uns gerne Ihre bauliche Situation vor Ort. Unsere kompetenten Mitarbeiter finden mit Sicherheit die perfekte Lösung für Ihre Zwecke.


Wie hoch sind die Kosten für einen Hublift?

Als Hersteller von erstklassigen Liftlösungen werden wir häufig mit dieser Frage konfrontiert. Schließlich kauft man einen Hublift bzw. Hebelift in den meisten Fällen nur einmal. Bei der Preisfrage ist jedoch zu bedenken, dass hier viele Faktoren hineinspielen und die Preisgestaltung maßgeblich beeinflussen können. Da ist zum einen die bauliche Situation am Haus bzw. am Einsatzort, ebenso wie spezielle Anforderungen des Anwenders hinsichtlich der Liftausstattung. Hinzu kommen natürlich Kosten für Vertrieb und Service, da es sich immer um individuelle Produkte handelt und ein Hausbesuch unserer Mitarbeiter absolut notwendig – und sinnvoll – ist. Allgemein ist beim Kauf vermutlich mit einer Preisspanne zwischen 5.000 und 19.000 € zu rechnen. Somit stellen Hublifte in der Regel eine preiswerte Alternative zu einem Plattformlift dar.


Kann man einen Hublift auch gebraucht kaufen?

Viele technische Geräte können auch gebraucht erworben werden und Hublifte stellen hier keine Ausnahme dar. Wir möchten Sie an dieser Stelle jedoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass es einige Punkte zu beachten gilt, wenn Sie den Kauf eines gebrauchten Hebelifts in Erwägung ziehen. Zum einen können die Lifte oftmals nicht ohne Anpassungen ausgebaut und an anderer Stelle wieder eingesetzt werden. Zum anderen sollte man unbedingt berücksichtigen, wie lange das jeweilige Modell vom Vorbesitzer genutzt wurde, da selbst die hochwertigste Lösung einem bestimmten Verschleiß unterliegt, der wiederum mit einem erhöhten Ausfallrisiko einhergeht. Oftmals kostspielige Reparaturen können dann die Folge sein. Da obendrein dennoch Kosten für den Transport und die Montage vor Ort anfallen, die häufig einen großen Teil des Gesamtpreises ausmachen, kann der Kauf eines gebrauchten Lifts letztendlich sogar mehr Kosten verursachen als der Erwerb eines neuen Modells. Demensprechend empfehlen wir, entsprechende Angebote genau zu prüfen oder sich vielleicht besser von vornherein für einen Neukauf zu entscheiden.


Erhalte ich vor dem Kauf eines Hublifts eine Beratung?

Ja! Es ist schwierig sich einzugestehen, dass man auf Hilfsmittel wie einen Treppen- oder Hublift angewiesen ist. Dieses Eingeständnis und die Akzeptanz, dass die eigene Mobilität im Vergleich zu früher deutlich eingeschränkt ist, stellt aber den ersten wichtigen Schritt vor dem Kauf eines entsprechenden Hilfsmittels dar. Dann ist da noch das riesige Angebot von verschiedenen Herstellern und Liftvarianten, wo erstmal der Überblick geschafft werden muss. Zum Glück haben Sie mit Garaventa Lift einen kompetenten und einfühlsamen Partner an Ihrer Seite, der Sie hinsichtlich aller Fragen rund um Ihren Hublift umfassend berät. Wir klären, welche Lösung für Ihre individuelle Situation die beste ist und erläutern Ihnen Ihre Möglichkeiten rund um Finanzierung, Lieferung, Wartungsarbeiten und Co. Gerne berät Sie Ihr persönlicher und bestens geschulter Berater am Telefon, über Chat oder E-Mail oder kommt für ein kostenloses und absolut unverbindliches Gespräch zu Ihnen nach Hause. Im Anschluss haben Sie natürlich genügend Zeit, um die weiteren Schritte zu überdenken und mit Ihren Angehörigen zu besprechen. Senden Sie uns einfach Fotos oder Pläne von der geplanten Stelle der Installation. Wir melden uns umgehend zurück.


Downloads

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Beratung an!

*

Pflichtfeld