Behinderten-Schrägaufzug – ideal für Rollstuhlfahrer

Ein Behinderten-Schrägaufzug ist ein Treppenlift, mit dem insbesondere Rollstuhlfahrer Treppen überwinden können. Er eignet sich zum nachträglichen Einbau in Gebäude.

Für Rollstuhlfahrer sind Treppen aus alleiniger Kraft in der Regel ein unüberwindbares Hindernis. Stattdessen ist man auf fremde Hilfe angewiesen oder muss einen anderen Weg um die Treppen finden. Zuhause im Eigenheim gibt es aber keine Möglichkeit, den Treppen einfach so auszuweichen. Abhilfe kann hier nur ein Treppenlift schaffen. Genau hier setzt Garaventa Lift an. Wir bieten verschiedene TreppenLift-Lösungen für Ihre uneingeschränkte Mobilität. Dazu gehören auch spezielle Varianten für Rollstuhlfahrer wie der Behinderten-Schrägaufzug.

Behinderten-Schrägaufzug für gerade und kurvige Treppen

Ein Behinderten-Schrägaufzug ist mit einer Plattform ausgestattet und findet im Innen- und Außenbereich Anwendung. So kann das komplette Eigenheim im Inneren nachträglich barrierefrei realisiert werden. Aber auch der Zugang zum Haus oder vom Haus in den Garten kann damit gewährleistet werden. Unsere Behinderten-Schrägaufzüge eignen sich für gerade und kurvige Treppen gleichermaßen. Sie sind sehr schlank gebaut und ideal für schmale Treppen. Insbesondere der Plattformlift für kurvige Treppen ist sehr kompakt. Er ist mit einem speziellen Seilzugantrieb ausgestattet, dessen Motoreinheit außerhalb der Treppe am oberen Ende der Schienenführung moniert wird. Der Lift hat somit keinen Akku und kann deshalb sehr lange Strecken oder äußerst enge Treppenläufe meistern. Durch die Bauweise und die eingeklappte Plattform in Parkposition fügen sie sich platzsparend in die Umgebung ein. Lediglich vor der ersten Stufe der Treppe wird Platz für die Plattform benötigt, um eine unkomplizierte Auffahrt des Rollstuhls zu ermöglichen.

Benutzerfreundliche Bedienung des Treppenlifts

Der Treppenlift lässt sich mit einer Fernbedienung auf jeder Etage ganz leicht rufen oder schicken. Mit einer Bedieneinheit an einem Kabel kann man die Plattform während der Fahrt begleitend bedienen. So haben Sie und andere Personen im Haushalt jederzeit Zugriff auf den Lift. Im Gegensatz zu einem Treppenlift mit Sitz hat der Behinderten-Schrägaufzug den Vorteil, dass keine Ersatzrollstühle auf den verschiedenen Etagen mehr benötigt werden. Zudem entfällt ein Umsetzen. Sie können einfach in Ihrem gewohnten Rollstuhl sitzen bleiben und von Etage zu Etage fahren. Das erhöht vor allem die Selbständigkeit.

Zuverlässige und saubere Montage

Ein Behinderten-Schrägaufzug kann in der Regel ohne Umbaumaßnahmen installiert werden. Erfahrene und bestens geschulte Monteure von Garaventa Lift übernehmen die Montage schnell, zuverlässig und sauber. In Kombination mit den verschiedenen wählbaren Farbausführungen und diversen Designoptionen fügt sich der Lift harmonisch in Ihr Zuhause ein. Sie werden das Gefühl haben, als wäre er schon immer da gewesen.

Beratung zum Behinderten-Schrägaufzug

Ob ein Behinderten-Schrägaufzug, ein anderer Treppenlift oder sogar ein Homelift die passende Lösung für Ihren Bedarf ist, klären wir gerne in einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Nehmen Sie über die kostenlose Rufnummer 0800 – 32 32 322 Kontakt zu uns auf. Ein kompetenter und einfühlsamer Berater tritt mit Ihnen in Kontakt und besucht Sie auf Wunsch direkt vor Ort. So erhalten wir direkt einen Überblick über Ihre Wohnsituation und Sie können in Ihrer vertrauten Umgebung ganz frei alle Fragen stellen. Wir beraten Sie transparent, auch selbstverständlich zu Themen wie Kosten, Finanzierung und Zuschüsse.