Plattformlift Artira – Schlankes Raumwunder für kurvige Treppen








Hinweis: Hierbei handelt es sich um eine animierte Grafik zur besseren Veranschaulichung der Funktionsweise. Originale werden abweichen.


 

Besonders stark und extra leise

Der Plattformlift ARTIRA ist sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich geeignet und bietet auch Menschen im Rollstuhl die Freiheit, selbstständig und bequem nahezu jede Treppe barrierefrei zu nutzen oder Hangbereiche am Haus sicher zu überwinden. Der ARTIRA ist mit einem speziellen, vom Seilbahnbau abgeleiteten Seilzugantrieb ausgestattet, dessen Motoreinheit am oberen Ende der Schienenführung außerhalb der Treppe montiert wird. Das macht ihn zu einem der schmalsten, leisesten und elegantesten Plattformlifte überhaupt und ist deshalb auch für besonders enge Treppen hervorragend geeignet.

Einfache und komfortable Bedienung

Ebenso beispielhaft wie das Design ist auch die komfortable Bedienung des Treppenlifts. Auf Knopfdruck wird der Lift aus der Parkposition zur Haltestelle gerufen, die stabile Plattform wird automatisch herunter- und nach der Fahrt wieder hochgeklappt. Die Fahrt ist bei dieser Bauweise übrigens außergewöhnlich gleichmäßig und ruhig. Wird die Antriebseinheit in einem separaten Raum untergebracht, lässt sich die Betriebslautstärke sogar noch weiter reduzieren, sodass der ARTIRA nahezu geräuschlos arbeitet. Ein zusätzlicher Vorteil der Konstruktion: Die obere Führungsschiene dient dabei als hochwertiger Handlauf.

Selbst bei engen Treppen zuverlässig und sicher

Die Führungsschienen können bis zu 60° geneigt werden, selbst steile Treppen, Wendeltreppen oder gerade Treppen mit Parkkurven sind für diesen Plattformlift daher keine Herausforderung. Vom Weinkeller bis unter das Dach verbindet der ARTIRA bis zu sieben Haltestellen über mehrere Etagen. Beim Einsatz in einem Mehrfamilienhaus lässt sich die Anlage mithilfe einer Schlüsselaktivierung gegen unbefugte Benutzung schützen.

Technische Daten

Nutzungsbereich: Kurvenläufige Treppen im Innen- und Außenbereich für max. 8 Haltestellen
Schienenlänge: max. 60 m, abhängig vom Fahrbahnverlauf
Neigungswinkel: 0° - 60°
Fahrgeschwindigkeit: max. 0,12 m/s
Antriebssystem: Seilantrieb
Motorleistung: 0,95 - 2,2 kW
Tragfähigkeit: 250 kg
Stromversorgung: 230 V / 50 Hz
Nutzbare Plattformgröße: 670 mm x 750 mm
700 mm x 750 mm
800 mm x 900 mm
800 mm x 1050 mm
800 mm x 1220 mm
Fahrschiene: Stahlrohrpaar, pulverbeschichtet in 7030, steingrau
Montage: Direkte Wandmontage oder Stützenbefestigung
Steuerung: Totmannsteuerung
Bedienelemente: Außenbefehlsgeber mit Taster und optionaler Schlüsselaktivierung in Haltestellen Bedienpaneel mit Tastern und optionalem Schlüsselschalter auf der Fahreinheit
Sicherheitselemente: Auffahrrampen als Rückrollschutz inkl. Kontaktleiste, Sicherheits-Kontaktboden unter der Plattform, Totmannsteuerung, Schrankenarme, Manueller Notablass
Ausstattungen:
  • Seitliche Auffahrrampe
  • Klappsitz an der Plattform
  • Bedienteil am Spiralkabel
  • Vollautomatische Plattform im RAL 7030, steingrau
  • Notrufeinrichtungen
  • Sonderfarbe der Fahrschiene
Gewährleistung: 24 Monate
Techn. Regelwerke: Europäische Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
EG-Baumusterprüfung