Nützliche Tipps

Wie bekomme ich den Treppenlift, der zu mir passt?

Die Anschaffung eines Treppenlifts geschieht in der Regel nicht aus Bequemlichkeit, sondern ist gewissermaßen ein notwendiges „Übel“. Und da man noch nie einen Treppenlift gekauft hat, stellen sich eine Menge Frage: Worauf muss ich  achten? Woher weiß ich, welche Lösung wirklich die beste für mich ist? Woran erkenne ich, welcher Lift und welcher Anbieter am besten zu mir passt? Wie kann ich sicher gehen, dass meine Entscheidung richtig ist?

Eines können alle Treppenlifte: Sie fahren treppauf und treppab. Und aus unserer Erfahrung wissen wir, dass in den meisten Fällen vor allem erst einmal der Preis im Vordergrund steht. Man geht einfach davon aus, dass Qualität, Sicherheit und Service ähnlich sein müssen. Wie im richtigen Leben heißt es aber auch hier: „Drum prüfe, wer sich ewig bindet“.

Woran erkenne ich aber, welcher Anbieter der richtige für mich ist?

Ob Sie mit „Ihrem“ Treppenlift dauerhaft und rundum zufrieden sind, hängt letztendlich weniger vom Preis, sondern maßgeblich von anderen Dingen ab, wie zum Beispiel:

 

GARAVENTA Lift – Beratung aus einer Hand

Wir von GARAVENTA Lift versuchen, all dieses zu berücksichtigen und haben unser Unternehmen deshalb diesbezüglich organisiert. Folgende Fragen sollen Ihnen dabei helfen, die richtige Wahl zu treffen:

 

Grundsätzlich gilt bei der Beantwortung der Fragen: Hat es der Berater eilig und drängt erkennbar auf die Erteilung des Auftrags, bietet überraschend Rabatte oder  günstige Gebrauchtlifte oder Messemodelle an – dann sollten Sie besonders vorsichtig sein. Denn das sind typische Anzeichen dafür, dass es nur um das schnelle Geschäft und nicht um die langfristige Zufriedenheit des Kunden geht. Ein wichtiger Tipp: Leisten Sie keinerlei Anzahlung. Seriöse Anbieter verlangen erst dann Geld, wenn Sie dafür eine Leistung erbracht haben.

Informieren Sie sich umfassend.

Fordern Sie Informationsmaterial über die verschiedenen Treppenliftsysteme an und wenden Sie sich an einen Anbieter Ihres Vertrauens – am besten direkt an einen Hersteller. Dort erhalten Sie von der Planung bis zum Service meist alles aus einer Hand.

Lassen Sie sich gut beraten!

Vereinbaren Sie mit dem Anbieter Ihrer Wahl einen Beratungstermin, am besten an der Treppe vor Ort, damit sich der Liftexperte ein genaues Bild von der Einbausituation und den individuellen Bedürfnissen des Nutzers machen kann. Bitten Sie die an der Entscheidung beteiligten Personen, an diesem Termin teilzunehmen, damit alle Fragen an Ort und Stelle direkt geklärt werden können.

Was sind die nächsten Schritte?

Beauftragung. Erteilen Sie Ihren Treppenlift-Auftrag demjenigen Anbieter, der Sie mit Erfahrung, Kompetenz und – natürlich – mit dem besten Angebot überzeugt hat.

Bauaufmaß

Die präzise Maßaufnahme kann – je nach Art und Konstruktion der Treppe – durchaus arbeits- und zeitaufwändig sein. Daher wird das Treppenhaus in der Regel erst dann vermessen, wenn der Auftrag erteilt wurde. Moderne Unternehmen arbeiten dabei mit der so genannten biometrischen Messmethode. Dabei wird die Treppe mithilfe von Markern mehrfach und aus verschiedenen Perspektiven fotografiert. Ein spezielles Computerprogramm errechnet dann auf Basis der Fotodaten millimetergenau die Dimensionen der Treppe.

Lieferung

Die Lieferzeit hängt zumeist davon ab, wie aufwändig die Liftkonstruktion ist, und kann je nach Fabrikat und Anbieter variieren.

Montage

Das Datum für Lieferung und Montage wird Ihnen etwa eine Woche vorher mitgeteilt. Wenn nichts anders besprochen, müssen Sie zum vereinbarten Termin lediglich dem Montageteam morgens freien Zugang zur Treppe verschaffen und können schon am Nachmittag mit Ihrem Treppenlift Ihre neue Mobilität genießen.

Die Bedienung – ganz einfach.

Moderne Treppenlifte sind so konstruiert, dass sie einfach, bequem und sicher zu bedienen sind. Darüber hinaus wird Ihnen der Monteur eine ausführliche und sorgfältige Einweisung geben und – wenn Sie es wünschen – solange mit Ihnen Liftfahren üben, bis Sie sich wirklich sicher fühlen.

Mit unserer Checkliste zur richtigen Entscheidung.

Die Anschaffung eines Treppenlifts sollte in Ruhe und gut überlegt sein. Unsere Checkliste soll Ihnen dabei helfen, die richtige Entscheidung für „Ihren“ Treppenlift sorgfältig und gewissenhaft zu treffen.